Ermittlungen laufen: Familienstreit in Rust sorgt für Polizeieinsatz

RUST. Ein Familienstreit hat am Montagabend auf einem Campingplatzgelände im Rheinweg für einen Polizeieinsatz gesorgt. Nach ersten Erkenntnissen sollen kurz vor 20 Uhr mehrere Familienangehörige aneinander geraten sein. Dabei wurde ein 44-jähriger Mann, der laut Schilderung von Zeugen bei der Auseinandersetzung eine zentrale Rolle spielte, leicht im Gesicht verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen konzentrieren sich derzeit auf die Klärung des Sachverhalts und der Prüfung, ob in diesem Zusammenhang Straftaten verübt wurden. Weitere Verletzte sind nach aktuellem Sachstand nicht bekannt.