Ruster Grundschüler in Rulantica: Schwimmunterricht in neuer Indoor-Wasserwelt gestartet

Am 11. Februar stand für die Klasse 4a der Ruster Grundschule zum ersten Mal Schwimmunterricht auf dem Stundenplan – und zwar in der neuen Indoor-Wasserwelt „Rulantica“ des Europa-Park. Die Schülerinnen und Schüler nutzten die erste Doppelstunde in Rulantica, um die neuen Gegebenheiten kennen zu lernen und ein erstes Schwimmtraining zu absolvieren, was den Kindern sichtlich Spaß machte.

Ab sofort werden die beiden vierten Klassen der Grundschule in Rust abwechselnd jeweils dienstags und donnerstags in Rulantica unterrichtet. Im Laufe des Schuljahres folgt der Schwimmunterricht für die dritten Klassen. Die Grundlagen für selbstständiges Schwimmen und die Sicherheit im Wasser stehen dabei im Vordergrund. Beaufsichtigt werden die Kinder von qualifizierten Lehrkräften.
Schwimmunterricht ist laut Bildungsplan Teil des Sportunterrichts. Da immer weniger Kinder schwimmen können, ist dieser Unterricht umso dringlicher, oftmals jedoch schwierig umzusetzen. Es fehlt an geeigneten Möglichkeiten, der Zeit- und Kostenaufwand, um das nächste Hallenbad zu erreichen, ist zudem erheblich. Die Gemeinde Rust hat zusammen mit dem Europa-Park jetzt eine optimale Lösung gefunden. Durch die kürzlich getroffene Vereinbarung kann zukünftig das große Wellenbecken in Rulantica von der Ruster Grundschule genutzt werden und gewährleistet damit auch die Erfüllung des Bildungsplans. „Das Thema Schwimmunterricht in der Grundschule hat die Schulleitung und die Gemeinde als Schulträgerin schon sehr lange beschäftigt. Durch die Vereinbarung mit dem Europa-Park können wir nun sicherstellen, dass Ruster Grundschüler nach Beendigung der vierten Klasse auch gut schwimmen können“, freut sich Bürgermeister Kai-Achim Klare über den ersten Schwimmunterricht.

Für den Ernstfall vorbereitet: Training der DRK Rettungshundestaffeln im Europa-Park

Mensch und Tier gemeinsam im Einsatz: Wie in den letzten drei Jahren waren am 08. Februar 2020 wieder die Rettungshundestaffeln des DRK-Kreisverbandes Emmendingen, Freiburg und Offenburg im Europa-Park zu Gast. Mit seinen 95 Hektar Fläche und 15 europäischen Themenbereichen bot Deutschlands größter Freizeitpark, der ab dem 28. März wieder für die Besucher geöffnet ist, den ehrenamtlichen Helfern erneut optimale Trainingsbedingungen.

Über 40 Teams simulierten am Samstag unterschiedlichste Einsatzsituationen wie zum Beispiel die Flächen- und Gebäudesuche, die bei der Aufspürung von vermissten Personen in Waldgebieten oder geschlossenen Räumen helfen können. Um den zahlreichen ausgefallenen Verstecken im Europa-Park auf die Spur zu kommen, mussten die Vierbeiner im wahrsten Sinne des Wortes immer der Nase nach. Vor allem die Ausdauer und Genauigkeit auf unbekanntem Gelände sollten dabei mit den abwechslungsreichen Übungen geschult werden. Auch in diesem Jahr schlossen die DRK Rettungshundestaffeln die außergewöhnliche Trainingseinheit erfolgreich ab: die Spürnasen, darunter einige Neuzugänge, fanden alle versteckten Personen in Deutschlands größtem Freizeitpark wieder.

Ausstrahlung des „Kitchen Impossible“ Drehs im Europa-Park

In der neuen „Kitchen Impossible“-Staffel stellen sich Steffen Henssler, Tim Raue, Max Strohe, Franz Keller, Haya Molcho, Jan Hartwig, Christoph Kunz und Martin Klein den Herausforderungen. Am 16. Februar 2020 wartet auf Tim Mälzer die schwarze Box auf Zypern und im Europa-Park in Rust (Deutschland).

Tim Mälzer im Europa-Park in Rust (Deutschland):
Kräuterpoularde in der Salzkruste mit Poulardenjus, Lauchgratin und Frühlingsgemüse

Tim Mälzers Reise beginnt für ihn vollkommen überraschend im Europa-Park. Er selbst wollte schon immer einen seiner Kontrahenten in das dortige 2-Sterne-Restaurant „Ammolite“ schicken und befürchtet, dass ihn nun seine eigene Idee eingeholt hat. Dort angekommen trifft er allerdings auf Fritz Keller, den Bruder von Franz Keller. Gemeinsam geht es in den Park, wo Tim Mälzer von der „Kitchen Impossible“-Box überrumpelt wird. Diese enthält jedoch kein Gericht, sondern einen Hinweis zu seiner eigentlichen Aufgabe. Diese führt ihn in das Familienrestaurant der Familie Keller. Dort wartet ein Gericht auf ihn, das der dortige Koch Anibal Strubinger in über 40 Jahren perfektioniert hat. Nach der Box-Übergabe dürfen Tim Mälzer und Fritz Keller noch ein paar gemeinsame Runden in der Achterbahn drehen.

Nickelodeon Kids‘ Choice Awards 2020: Deutschland, Österreich, Schweiz im Europa-Park

Der Kartenvorverkauf für die Nickelodeon Kids‘ Choice Awards 2020: Deutschland, Österreich, Schweiz im Europa-Park in Rust, Deutschlands größtem Freizeitpark, ist gestartet. Kurz vor Ostern können wieder bis zu 2.800 Kids die coolste und slimigste Party des Jahres erleben.

Die lokale Version der weltweit größten Preisverleihung von und für Kids wird zum zweiten Mal von den Social-Media-Lieblingen Lisa & Lena, die unter anderem 15,2 Mio. Follower auf Instagram haben, moderiert – diesmal zusammen mit TV-Host Jan Köppen, bekannt durch Ninja Warrior Germany.
Die von Nickelodeon und MackMedia produzierte Show wird am Donnerstag, den 9. April, ab 18:00 Uhr aufgezeichnet und am Ostersonntag, 12. April um 19:00 Uhr bei Nick gezeigt.
Und natürlich gibt es wieder spektakuläre Slimings. Auch die neu eröffnete, aufwändig gestaltete Indoor-Wasserwelt Rulantica könnte hierbei erstmals Schauplatz des slimigen Vergnügens werden…Welchen prominenten Gästen die Ehre zuteilwird, im heißgeliebten grünen Nickelodeon-Slime zu baden, bleibt wie immer eine Nickelodeon-Überraschung.
Mehr Informationen rund um die Nominierten, Stars und Musik-Performances der Nickelodeon Kids‘ Choice Awards 2020: Deutschland, Österreich, Schweiz folgen in Kürze. Im vergangenen Jahr zählten unter anderem die Auftritte von Wincent Weiss, Mike Singer und Die Lochis sowie das Sliming von Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut in der Wasserachterbahn Atlantica SuperSplash zu den Highlights.

Tickets unter: tickets.mackinternational.de

Günstige Angebote: Heiße Winteraktionen in Rulantica

Gerade in der kühlen Jahreszeit hat die neue Indoor-Wasserwelt des Europa-Park einiges zu bieten: Direkt nach der Arbeit im freien Fall auf „Dugdrob“ und „Vildfål“ in den Feierabend rutschen? Dies ist ab sofort bis zum 14. Februar und vom 2. bis zum 27. März immer Montag bis Freitag ab 19 Uhr mit dem After-Work Ticket inkl. Cocktail für 25 Euro möglich. Zusätzlich garantiert „Loki’s Poolparty“ im überdachten Außenbereich jeden Freitagabend ab 19 Uhr einen klasse Start ins Wochenende. Wem dies zu spät ist, der kann mit dem Nachmittagsticket im gleichen Zeitraum von 13 bis 17 Uhr ein nordisches Abenteuer mit der ganzen Familie zum vergünstigten Preis erleben. Zudem geht es immer mittwochs bei „Snorri’s Kindernachmittag“ für die Kleinsten auf eine tolle Entdeckungsreise. Einen romantischen Inselurlaub bietet Rulantica am 14. Februar für alle Verliebten. Passend zum Valentinstag stehen gemütliche Stunden am Skip Strand oder gemeinsame Rutscherlebnisse auf dem Programm.

Noch bis zum 14. Februar und vom 2. bis zum 27. März besteht mit dem exklusiven Nachmittagsticket die Möglichkeit, Rulantica von 13 bis 17 Uhr zu besuchen. Kinder zahlen 25 Euro und Erwachsene 28 Euro. So können Klein und Groß actiongeladene Zeit im nordischen Ambiente genießen. Zusätzlich nehmen immer mittwochs bei „Snorri’s Kindernachmittag“ echte Wikinger die kleinen Helden mit auf eine Erkundungstour durch die sagenumwobene Wasserwelt und Bade-Profis erklären die wichtigsten Regeln rund um das Thema Wasser. Nach bestandener Prüfung winkt dann sogar ein Snorri-Rutschabzeichen.

Einen romantischen Inselurlaub erleben alle Verliebten am 14. Februar in Rulantica. Ob mutig zu zweit die Rutschen hinabsausen oder an der Poolbar einen kühlen Cocktail genießen – in der liebevoll dekorierten Indoor-Wasserwelt wird der Valentinstag zu einem echten Erlebnis. Das spezielle Hotel-Arrangement bietet zudem die Möglichkeit, den Aufenthalt um ein Abendessen im Restaurant „Bubba Svens“ und eine Nacht im 4-Sterne Superior Hotel „Krønasår“ inkl. Frühstück zu verlängern.

Ob auf den spektakulären Rutschen in „Vinterhal“ oder gemütlich an der Poolbar, mit dem After-Work Ticket können die Besucher den Feierabend von 19 bis 22 Uhr auf einer mystischen Insel verbringen. Das Ticket kostet 25 Euro und beinhaltet bereits einen After-Work Cocktail. Zudem findet jeden Freitagabend im Februar ab 19 Uhr „Loki’s Poolparty“ statt: Im überdachten Außenbereich spielen DJs angesagte Musik und an der Bar locken frische Getränke. Die Party ist bereits im regulären Eintrittspreis erhalten.

Info und News rund um Rust und den Europa-Park