Schlagwort-Archive: Europa-Park

Stefan Mross feiert seine 10. Saison: "Immer wieder sonntags" ab dem 15. Juni 2014 live aus dem Europa-Park

EP11_IWS_Luftaufnahme_01
Die beliebte ARD-Unterhaltungsshow „Immer wieder sonntags“ startet am 15. Juni 2014 wieder in einen Sommer voller Musik, Spaß und Unterhaltung. Tickets können schon jetzt im Vorverkauf erworben werden. Moderator und Entertainer Stefan Mross feiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: Bereits im zehnten Jahr moderiert er die von der Kimmig Entertainment GmbH produzierte Sendung.
Wer die Stars live auf der Freilichtbühne im Europa-Park hinter dem Griechischen Themenbereich erleben möchte, erhält Infos und Tickets unter 07822 – 776697. Die Sendung beginnt jeweils um 10 Uhr und endet um 11.30 Uhr. Der Preis für ein Ticket beträgt 11 Euro. Das Kombi-Ticket beinhaltet die Live-Sendung sowie den anschließenden Besuch im Europa-Park für 41 Euro.
 SENDETERMINE:
15./ 22./ 29. Juni 2014
6./ 13./ 20./ 27. Juli 2014
3./ 10./ 17./ 24./ 31. August 2014
7. /14. September 2014
21. September 2014 Best of-Sendung

(Änderungen vorbehalten)
Weitere Informationen unter www.europapark.de

Schritt für Schritt zum Wasserpark des Europa-Park / Bebauungsplan wird aufgestellt

Für diese Fläche (ungefährer Verlauf) wird nun der Bebauungsplan Wasserpark" aufgestellt.
Für diese Fläche (ungefährer Verlauf) wird nun der Bebauungsplan Wasserpark“ aufgestellt.

Rund zehn Minuten dauerte die öffentliche Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbands Tourismus-Dienstleistungen-Freizeit Ringsheim/Rust am heutigen Montagabend (11.11.2013) im Ruster Bürgersaal. Während die Kindergartenkinder mit den Laternen durchs Dorf zogen, brachte die Verbandsversammlung den Bebauungsplan „Wasserpark“ auf den Weg.
Rund 40 Personen waren aus Ringsheim, Rust und Rheinhausen zu der Versammlung gekommen und erhofften sich mehr Informationen über das nächste Großprojekt des Europa-Park. Es ging aber lediglich um die Beauftragung des Ingenieursbüros zur Verfahrensbegleitung, den Aufstellungsbeschluss und den Beschluss über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit.
Das Planungsbüro Fischer aus Freiburg erhielt den einstimmig den Zuschlag, das Büro hatte den Verband schon bei der 5. Änderung des Flächennutzungsplans begleitet. Eine Overhead-Folie von Planer Holger Fischer zeigte dann das geplante Gebiet, eingegrenzt von Hochspannungsleitung und K5349 sowie der neuen Zufahrtsstraße zum Europa-Park. Die Fläche umfasst rund 35 Hektar. Hier soll der neue Wasserpark entstehen. Zu den Flächenberechnungen wollte sich Fischer noch nicht festlegen, da diese während des Verfahrens durch Erschließungen oder Grünzügen noch stark variieren würden.
Der Aufstellungsbeschluss und der Beschluss zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgten ebenso einstimmig.