Schlagwort-Archive: Katja Mack

NIGHT.BEAT.ANGELS – die außergewöhnliche Club-Nacht im Europa-Park

Atemberaubende Künstler, sexy und fesselnd, verschmelzen mit aufwändigen Multimediaeffekten zu einer elektrisierenden Performance – faszinierendes und berauschendes Entertainment für alle Sinne. NIGHT.BEAT.ANGELS ist Exclusive Secret Clubbing in außergewöhnlichem Ambiente.

Inmitten des NIGHT.BEAT.ANGELS-Clubs ziehen glamouröse Tänzerinnen mit Schönheit und Eleganz jeden in ihren Bann. Die Party wird zusätzlich angefeuert durch fesselnde Artisten mit atemberaubender Akrobatik und ästhetischem Muskelspiel. Erstklassige DJs beschleunigen mit ihren Club-Beats den Herzschlag der Nacht. Zusammen mit einer aufwändigen Multimediashow entsteht so eine einzigartige Mischung aus Show und Party – ein unvergleichliches Clubbing-Erlebnis.
Der hitverdächtige Titelsong „Make Love To The Beat“ und weitere emotionale Songs wie die Single „Echoes“ wurden eigens von den Mannheimer Erfolgsproduzenten David Banks und Ruben Rawdriguez komponiert.

NIGHT.BEAT.ANGELS ist ein unvergesslicher Abend für alle Sinne – ein Show- und Partyspaß, um ausgelassen mit Freunden zu feiern.

29.3. bis 27.4. – alle Termine unter www.night-beat-angels.com
Einlass: 21.45 Uhr (Haupteingang Europa-Park)
Beginn: 22.00 Uhr im Europa-Park Teatro
Einlass ab 18 Jahre

Tickets für 19 Euro unter www.europapark.de
und www.night-beat-angels.com,
Infos zu VIP-Arrangements und zum Food-Ticket unter www.night-beat-angels.com

Standing Ovations für Stars und Newcomer: Broadway Dreams Show der EP-Talent-Academy übertrifft alle Erwartungen

Vom 01. bis zum 07. September 2018 gastierten die „Broadway Dreams Foundation“ und einige ihrer gefeierten Künstler im besten Freizeitpark weltweit. Die Europa-Park Talent Academy hatte die einzigartige Kooperation mit der amerikanischen Non-Profit-Organisation initiiert und die internationalen Größen des Showbusiness im Rahmen des „Broadway Dreams Camps“ erstmals überhaupt nach Deutschland geholt. Nach sieben Tagen intensiven Musical- und Theatertrainings mit den prominenten Coaches präsentierten die 40 ausgewählten Teilnehmer am Freitagabend eine Abschlussshow der Extraklasse. Gemeinsam mit ihren großen Broadway-Vorbildern hielten die Nachwuchskünstler ihr Publikum im voll besetzten Europa-Park Teatro über eine Stunde lang in Atem. Am Ende eines überwältigenden Auftritts waren jedoch nicht nur die Zuschauer sprachlos, sondern auch zwei Talente: Mit seiner faszinierenden Leistung hatte sich der achtjährige Chilian Aliov aus der Ortenau eine Einladung nach New York und eine Beteiligung an einem „Broadway Dreams Showcase“ ertanzt. Die 36-jährige Teona Dolnikova aus Russland durfte sich aufgrund ihrer beeindruckenden Performance indessen über einen einjährigen Künstlervertrag im Europa-Park freuen.

In der ersten Septemberwoche war die „Broadway Dreams Foundation“ aus Amerika zu Gast in Deutschlands größtem Freizeitpark. Die 2006 von Annette Tanner gegründete Non-Profit-Organisation, die aufstrebende junge Artisten auf ihrem Weg zu erfolgreichen Künstlern unterstützen möchte, setzte damit erstmals einen Workshop in der Europäischen Union um. Die neue Partnerschaft mit dem besten Freizeitpark weltweit hatte die Europa-Park Talent Academy ins Leben gerufen. Insgesamt 40 Teilnehmer aus acht Nationen konnten sich im Vorfeld erfolgreich für das „Broadway Dreams Camp“ und den begehrten Musical-Theater-Intensivkurs qualifizieren. Sieben Tage hatten die Newcomer im Alter von sechs bis 44 Jahren die einzigartige Möglichkeit, unter anderem zusammen mit Stars wie Spencer Liff, Quentin Earl Derrington, Tyler Hanes, Lindsay Roberts, Nicholas Rodriguez sowie Bálint Varga zu trainieren.

Am 07. September gipfelte das Programm in einer grandiosen Abschlussshow im Europa-Park Teatro. Gemeinsam mit den Broadway-Künstlern führten die Teilnehmer über 400 Zuschauern vor Augen, was sie in nur einer Woche gelernt und auf die Beine gestellt hatten. Wie die tänzerischen und luftakrobatischen Elemente sorgten ebenso die Schauspiel- und Gesangseinlagen für große Gänsehautmomente. Nach über 60 Minuten begeisternder Unterhaltung erhielt das Ensemble nicht abreißen wollenden Applaus. Auch bei der spektakulären After-Show-Party mit allen Beteiligten und Gästen herrschte bis spät in die Nacht beste Stimmung.

Seinem großen Traum, eines Tages in New York auftreten zu dürfen, erfüllte sich überraschend der Offenburger Chilian Aliov. Der Achtjährige aus der Europa-Park Talent Academy, der mit Herz und Seele bei dem mehrfach ausgezeichneten Choreographen und Tänzer „The K.“ trainiert, war den renommierten Coaches und Experten direkt ins Auge gefallen. Daher entschlossen sich Annette Tanner und ihr Team am Freitagabend, den Jungen aus der Ortenau zu einem „Broadway Dreams Showcase“ nach New York einzuladen. Gemeinsam mit den professionellen Musical- und Theaterdarstellern sowie anderen Ausnahmetalenten aus der ganzen Welt hat Chilian Aliov die Chance, in den USA vor bekannten Talentscouts aufzutreten, entdeckt zu werden und den Grundstein für eine internationale Künstlerkarriere zu legen. Ein weiteres strahlendes Gesicht zauberte die Nachricht von Mathias Reichle. Der Europa-Park Entertainment Direktor war so angetan von Teona Dolnikova, dass er der 36-jährigen Russin spontan einen Jahresvertrag in der Showabteilung von Deutschlands größtem Freizeitpark zusagte.

Katja Mack, Leiterin der Europa-Park Talent Academy: „Über die Zusammenarbeit der ‘Broadway Dreams Foundation’ und des Europa-Park freue ich mich unglaublich. Das gesamte Programm war einfach großartig und ich bin sehr stolz, dass ein Kind aus unserer Talentschmiede eine Einladung nach New York erhalten hat. Ebenso ist es wunderbar, dass Teona Dolnikova bald auf den Bühnen des Europa-Park zu sehen ist. Annette Tanner und ich lernten uns Ende letzten Jahres kennen und waren von Beginn an auf einer Wellenlänge. Wir haben eine ähnliche Philosophie und sind uns angesichts des grandiosen Erfolgs schnell einig gewesen, auch im nächsten Jahr wieder einen gemeinsamen Workshop im Europa-Park anzubieten.“

Broadway Dreams Foundation

Die amerikanische Non-Profit-Organisation bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus allen sozialen Schichten Performance Training, Unterstützung bei der Bildung von Alltagsfähigkeiten sowie die Möglichkeit der Mentoren-Betreuung durch prominente Vertreter der Unterhaltungsindustrie. Ziel von „Broadway Dreams“ ist es, aufstrebende junge Artisten durch Training in den darstellenden Künsten mit Fokus auf Schauspiel, Stimme und Tanz zu stärken. Bis heute haben über 10.000 Schüler die nationalen und internationalen Camps besucht. Mehr als 150 Teilnehmer erhielten in den letzten Jahren eine Rolle am Broadway oder bei tourenden nationalen wie regionalen Produktionen. Weitere Informationen zu „Broadway Dreams“ unter www.broadwaydreams.org.

Europa-Park Talent Academy

Die Europa-Park Talent Academy wurde im Mai 2014 von Katja Mack gegründet. Aktuell hat die Talentschmiede über 500 Mitglieder und bietet wöchentlich über 50 verschiedene Kurse in den Bereichen Tanz, Kunst, Artistik, Musik und Fitness an. Gemeinsam mit ihrem Team möchte Katja Mack Kinder und Jugendliche für Tanz, Musik und Kunst begeistern und junge Talente fördern. Weitere Informationen zur Europa-Park Talent Academy unter www.ep-talent-academy.de.

3. Talent Show „The Secret“ der Europa-Park Talent Academy: Junge Nachwuchskünstler begeisterten das Publikum

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit: Knapp 60 ausgewählte Kids der Talent Academy brillierten bei ihrem großen Auftritt in der spektakulären Kulisse der Eis-Arena im Griechischen Themenbereich des Europa-Park. Die Kids und Teens im Alter von 6 bis 20 Jahren hatten sich seit September 2017 auf die Performance mit zahlreichen Zusatztrainings und Proben vorbereitet. Die Mühe hat sich ausgezahlt: Die professionelle Produktion „The Secret“ unter der Regie von Katja Mack beindruckte die über 1.000 Zuschauer restlos mit eindrucksvollen Showelementen aus den Bereichen Tanz, Artistik, Musik und Art. Auch prominente Gäste wie Ryan Stana, CEO der RWS Entertainment Group, oder das Tänzerpaar Erich Klann und Oana Nechiti staunten nicht schlecht über die beeindruckenden Talente der Youngsters. Nach dem gelungenen Abend hatten die Kids bei der anschließenden Aftershowparty allen Grund zum Feiern.

Nach intensivem Training mit 233 Zusatzeinheiten, viel Fleiß, Ehrgeiz und Disziplin hatten die besonders talentierten Kids und Teens mit dem 12-köpfigen Trainerteam ein ganzes Jahr auf die dritte Talent Show 2018 hingefiebert. Unter dem Titel „The Secret“ entführten die jungen Künstler das Publikum dieses Mal auf eine spannende Reise, bei der Opa Vitali seinem 8-jährigen Enkel Chilian von seiner traumhaften Vergangenheit als erfolgreicher Künstler erzählt. Unter den über 1.000 Gästen in der Eis-Arena waren neben lokalen Gesichtern wie dem Ruster Bürgermeister Kai-Achim Klare, Prominente wie das Tänzerpaar Erich Klann und Oana Nechiti, bekannt aus dem TV-Format „Let’s Dance“. Eislauf-Star Marina Kielmann, mehrfache deutsche Meisterin sowie Teilnehmerin bei den Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften, war auch zu Gast. Ebenso Ryan Stana, CEO der RWS Entertainment Group, der mehr als 3.500 Künstler weltweit in der Entertainment Branche beschäftigt, war extra aus New York gekommen, um sich von dem Können der Nachwuchskünstler zu überzeugen.

Die Kids beeindruckten mit einer großartigen Gesamtperformance: Vor den Augen des großartigen Publikums in der Eis-Arena erzählten sie in Form von Tanz, Artistik, Kunst, Akrobatik, Musik und Eiskunstlauf die berührende Geschichte von Vitali und seinem Enkel. Auf die Frage nach dem Erfolgsrezept eines Künstlers erwidert der Opa nur, dass er dies eines Tages möglicherweise selbst herausfinden würde. Chilian legt sich nach den inspirierenden Erzählungen des Opas schlafen und sucht in seinem Traum nach dem Erfolgsrezept. Kreative wie emotionale Luftnummern am Ring, an den Strapaten und am Tuch, flotte Hula Hoop Acts neben Handstandakrobatik sowie mitreißende Tänze durchqueren seine Träume. Viele lustige Clowns, grazil über das Eis gleitende Künstler, ein cooler Flashmob und ein großartiges Wandertheater mit einem bunten Konfettiregen lassen ihn süß schlummern. Am Ende der spektakulären Show lüftet Chilian das Geheimrezept eines erfolgreichen Künstlers. Mehr als 22 verschiedene Acts durften die Zuschauer in der traumhaften Performance erleben, begleitet von gefühlvollen Gesangseinlagen, die für Gänsehautmomente sorgten. Untermalt wurde die einzigartige Talent Show von tollen Licht- und Animationseffekten sowie von über 150 extra für die Show entworfene Kostüme, welche liebevoll in Handarbeit geschneidert und phantasievoll gestaltetet wurden.

Gemeinsam mit ihrem Team hatte Katja Mack das anspruchsvolle Programm liebevoll ausgearbeitet und viel Zeit in die künstlerische Umsetzung von „The Secret“ investiert. Nach der gelungenen Inszenierung zeigte sich die Leiterin der Europa-Park Talent Academy überwältigt: „Ich bin wahnsinnig stolz auf die Kids! Sie haben die vielen Trainings und natürlich auch die heutige Show mit so viel Ehrgeiz, Disziplin und Leidenschaft gefüllt. Das Highlight war natürlich der große, gemeinsame Auftritt vor über 1.000 begeisterten Gästen – eine großartige Erfahrung. Ich freue mich sehr, dass sie ihre Chance, auf der großen Bühne zu stehen, so wunderbar genutzt haben!“

Für einen unvergesslichen Abend sorgte im Anschluss an den beeindruckenden Auftritt die bunte Aftershowparty im „Ballsaal Berlin“. Zusammen mit ihrem faszinierten Publikum tanzten die jungen Künstler ausgelassen und feierten ihre erfolgreiche Talent Show 2018.

Die Europa-Park Talent Academy unter Leitung von Katja Mack wurde 2014 eröffnet. Sie bietet derzeit rund 50 Kurse wöchentlich in den Bereichen Dance, Art, Artistic, Music und Fitness an. Die Talentschmiede möchte Kinder und Jugendliche für Bewegung, Musik und Tanz begeistern und ihre individuellen Begabungen entdecken und fördern.

Mehr Informationen zur Europa-Park Talent Academy unter http://www.ep-talent-academy.de oder unter der Telefonnummer: 07822-860-5888.